5/8: „Göttliche Botschaften“

5/8: „Göttliche Botschaften“

  1. Sehr schön zusammengestellt! Und gestern sangen wir ein Lied: Evangelium, Evangelium es sei deines Volkes Rat (Liederbuch der Christlichen Wissenschaft Nr 42)- damit kann man das genze Land, Europa, ec ec auch mit Hineinnehmen ins Hören + Empfangen weiser und hilfreicher Botschaften - Passt ja gut gerade !

  2. Lieben Dank für den Hinweis auf die Botschaften, die uns immer erreichen, wir müssen uns nur für sie öffnen, um sie empfangen zu können. Und nicht nur öffnen, sondern ihnen auch folgen und danach handeln.
    Danke!

  3. Vielen Dank..sehr hilfreich

  4. Danke, Frank!

  5. Vielen vielen DANK für den inspirierenden Gedanken lieber Frank :-) wie du es so schön sagst... Gott schickt uns immer "Göttliche Botschaften" wir müssen nur lauschen um sie zu hören was Gott uns mitteilen möchte. LG

  6. Herzlichen Dank, Frank, für diesen so hilfreichen Hinweis, dass wir göttliche Botschaften ständig empfangen können, wenn wir bereit dazu sind. Es sind die Engelsgedanken, die zu uns sprechen. Ich kann sie auch immer wieder hören und sie beglücken mich.

  7. Danke , lieber Frank ! ja, schalten wir auf Empfang !!! Es lohnt sich !

  8. Lieber Frank,
    danke vielmals für die klare Botschaft über "die Botschaft". Das tägliche Leben bringt wirklich viel, über das man nachdenken und von dem man etwas lernen kann. Man muss nur "richtig" hinhören. Herzlichen Dank !

  9. Vielen Dank fuer das wunderbare Lift. Ich hatte neulich eine Erfahrung mit einer "goettlichen Botschaft." Ich bin mit dem Bus zu einem entlegenen Teil der Stadt gefahren, mit der Absicht, spaeter mit einem Taxi zurueckzufahren. Als ich die Strasse betrachtete, sah ich ueberhaupt keinen Taxiverkehr und auich wenige PkW's. Sofort hoerte ich eine Stimme, die mir versicherte: "Ich schicke dir ein Taxi." Ich akzeptierte diese Botschaft mit frohem Vertrauen und habe die Situation dann ganz vergessen. Nachdem ich meine Geschaefte erledigt hatte, kam ich aus dem Gebaeude heraus, und als ich weniger als eine Minute an der Ecke stand, fuhr schon ein einziges Taxi vor, und es war frei. Ich dankte Gott fuer solche liebevolle Fuersorge.

  10. Vielen Dank, Frank. In dieser lauten Welt tut es wirklich Not, auf das zu lauschen und dem zu folgen, was aus der Quelle Gottes kommt.

  11. Noch eines aus der unvergleichlich schönen Sprache der Bibel, Psalm 50:1: Gott, der Herr, der Mächtige, redet und ruft die Welt vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang.

  12. Vielen Dank für diese schönen Gedanken!
    Liebe Grüße aus Graz!

hide comments-

Add a comment

Characters remaining: 1500
*
 (The email address will not be shown)