10/8: Kein Sturm mehr

10/8: Kein Sturm mehr

  1. Danke Heike, fuer dieses wertvolle Beispiel standhaft zu bleiben und nur fuer das Gute, das Wahre und Harmonische einzustehen und sich weigern von Sensation, Unwetter oder gar einem Misgeschick des Naechsten fasziniert oder hypnotisiert zu werden.

  2. I am so glad I managed to click on something which enabled me to hear this very helpful lift in English!
    Thank you, Heike. We have to watch out that we do not get mesmerized into accepting a false picture, not that we have to do anything ourselves to remove it, just not to be mesmerized!

  3. Thank you for this Lift. Creation including man abides in the peaceful thought of God. Hypnotic stormy thought exhausts itself and has no abiding presence. These helpful ideas have already addressed a situation here at home this morning. Thank you!

  4. Ganz herzlichen Dank, liebe Heike, für diese klaren, entschiedenen Gedanken! Ja, das Bild mit dem Unwetter ist so genau übertragbar auf alles, was einen vom absoluten Guten wegziehen möchte - und sich auch noch als irgendwie interessant und attraktiv zeigt. Weg damit! Das sanfte Sausen der göttlichen Liebe ist die einzige Macht und Anziehung - nicht theoretisch sondern tatsächlich und praktisch.

    Danke!!

  5. Prima, diese Leichtigkeit des Textes für die umwandelnden Umkehr! Danke!

  6. Danke, liebe Heike, für deine klare Haltung.
    Zwei Erinnerungen stecken für mich in deinem Lift. 1. Ich sollte ständig wachsam sein, mich nicht mesmerisieren zu lassen und 2. ich bin nicht verantwortlich für die Zerstörung des Irrtums, denn nur WAHRHEIT kann ihn vernichten.
    Zusatz: Es sind leider nicht nur die Katastrophen, von denen wir uns mesmerisieren lassen.
    Liebe Grüße aus Berlin

  7. Und über all den dunklen Wolken scheint die Sonne unberührt davon, die Sonne für mich als ein Zeichen für die Allmacht wie für die Allgegenwart von Gott - und selbst wenn die Sonne tagelang oder auch wochenlang nicht zu sehen ist, so würde ich doch niemals daran zweifeln, dass sie hinter oder über den Wolken exisitiert und einwandfrei scheint. Und dieses Bewusstsein hilft mir, besser die Allgegenwart und Allmacht Gottes zu verstehen und diese auch konkret zu fühlen, wenn Zweifel, Angst oder Hilflosigkeit das Denken wie dunkle Wolken oder Stürme in ihren Bann ziehen wollen - Gott existiert allein und verbreitet Wärme, Geborgenheit, Freude, Kraft und Gesundheit, immer!

  8. Vielen Dank! Ein klarer und sehr tiefer Hinweis auf das, was wirklich und wahr ist! Nochmals DANKE!

  9. Toll. Vielen Dank. Das half sehr.

  10. Danke dir, Heike, habe mich sehr gefreut wieder von dir zu hören. Deine Erfahrung ist so beispielgebend für dunkle Wolken und Sturm, die mitunter beeindrucken wollen. Gerade heute kam ein trüber Gedanke von außen in mein Denken, den ich aber nicht einließ, bis ein milder (geistiger) Regen mich erfrischte und ich die Lösung sah. Danke!

  11. Liebe Heike,
    ich danke Dir sehr für dieses eindrucksvolle Beispiel dafür wie unser Denken die Umgebung beeinflußt. Und wie wir diese mentale Macht zur Harmonisierung der "Atmosphäre" einsetzen können und auch sollen.
    Ich habe schon Ähnliches erlebt. Vor ein paar Jahre sass ich im Garten und sah plötzlich am Himmel ganz dunkle, schwarzblaue Wolken aufziehen. Ich wandte mich weg und machte mir klar, dass es keine Macht neben Gott gibt; dass Er die Allmacht ist und niemals zerstörerisch wirken kann; und dass die göttliche Kraft ausschliesslich liebevoll und Schöpfung-erhaltend ist. Die Wolke war nach kurzem verschwunden; wohlgemerkt nicht weggezogen, sondern aufgelöst.
    Dein Lift ist ein ganz wichtige Erinnerung daran, dies öfter zu tun.
    Danke!

  12. Vielen Dank für diesen wichtigen Beitrag. M.B.Eddy sagt in W&G 446:29-32 . Die Ausübung des Willens führt zu einem hypnotischen Zustand, der für die Gesundheit und Integrität des Denkens schädlich ist. Deshalb muss es bewacht und davor beschützt werden. Wörterbuch: Hypnose = Durch suggestive Beeinflussung hervorgerufener schlafähnlicher Zustand, der vorübergehend die Bewusstseinslage, das Gedächtnis und Reaktionen verändert. Es war für mich auch eine große Lehre Illusionen zu durchschauen, die im allgemeinen als real gelten und zu verstehen, welche Macht wir darüber haben.

  13. danke, für diesen wundervollen praktischen Hinweis.

  14. vielen Dank, für diese praktischen Tipp!

  15. Ein ermutigendes Beispiel für Wachsamkeit und Selbstbeherrschung und die Macht des göttlich Guten! Sehr klar beschrieben!

  16. that's a BIG one - danke!

  17. Vielen Dank für diese klaren und wunderschönen Gedanken!
    Das hat mir heute sehr geholfen!

hide comments-

Add a comment

Characters remaining: 1500
*
 (The email address will not be shown)