1/9: Für immer verankert in Gott

1/9: Für immer verankert in Gott

  
  1. Vielen Dank für diesen schönen Gedanken, in Gott, dem Guten verankert zu sein. Es ist immer hilfreich sich zu prüfen, ob wir wirklich an dem Guten festhalten oder uns von sorgenvollen Gedanken über unsere Nächsten übermannen lassen. Für mich ist dein Gedanke heute sehr hilflreich.

  2. Vielen, vielen Dank. Ich habe meinen Anker gerade neu ausgeworfen, denn mir wurde so eben bewusst, dass ich meinen Anker an der falschen Stelle ausgeworfen hatte. Jetzt geht es mir schon viel besser. Danke!

  3. Danke für diesen hilfreichen Anker

  4. Danke, Frank, für diesen tollen hilfreichen Gedanken. Da kommt man in Hamburg eher drauf, als in Bayern. Aber klar, diesen Anker kann man überall auswerfen und muss es auch tun. Es gibt nichts besseres, als bei Gott vor Anker gehen und auch dort zu bleiben. Das hilft mir immer viel, wenn andere Gedanken-Strömungen mich abtreiben wollen. Das gelingt nicht, wenn ich es nicht zulasse. Dein Lift hat mich wirklich sehr angesprochen, Danke nochmals.

  5. Vielen Dank, Frank für dieses sehr anschaulliche Bild . Ich musste auch an Lied 134 denken, wo es im 3. Vers heißt: "Verankert tief in Deiner Lieb',
    Wird Dein Gesetz mein Stand:
    Dein Walten spür ich überall,
    Das All in Deiner Hand.
    Du führst, wenn ich den Weg nicht weiß,
    Wandelst mein Leid in Lob und Preis."

  6. Danke, Frank! Ja, genauso ist es!

  7. "Ein feste Burg" = Anker. Im Englischen ist das Wort für Dübel auch Anker. Vielen Dank für diese effektive Ausführung.

  8. Vielen Dank, lieber Frank. für diesen Anschauungsunterricht! Ja, dieses tägliche Auswerfen des Ankers, d.h. des Anerkennens von der Gegenwart des Göttlichen, Reinen und Vollkommenen u n d das Wissen um den festen Grund für den Anker, nämlich das Verstehen des 'Lebens aus göttlichem Sein' (MBE, auch Lied 298) ist es, dass uns Frieden und Freiheit von allem möglichen aus Vergangenheit und Gegenwart finden lässt. Danke Dir ganz herzlich.

  9. Liebster Wondo,

    Vielen Dank für diesen wunderschönen Daily Lift. Eine gute Anregung und das Bewusstsein nur in der Liebe verankert zu sein hat mir heute sehr geholfen!!

    Danke!

  10. Inspirierend! Sich in Gott verankern, indem man sich bewusst wird, dass der Mensch mit Gott, Liebe, verbunden ist.

    Grüße an die Küste

  11. Verankert tief in Deiner Lieb, wird Dein Gesetz mein Stand,..heißt es im Lied 134. Das Gesetz Gottes ist der Standpunkt oder die Lebenseinstellung in der wir fest verankert oder verwurzelt sind und immer bleiben. Materielle Grundlagen waren seit jeher falsch, weil sie von Menschen aufgestellt wurden, und von ihrem Anfang an drei mal verflucht wurden, als das Böse, die Materie und die Sünde, wie die Bibel sagt 1. Mo. 3:14-19.

  12. Ja, genau das ist es. Und ein Anker hat solche starken Widerhaken, dass er nicht mehr rausflutscht aus seinem sicheren Halt. Danke, lieber Frank, für diese erhebende bildliche Darstellung davon, wo unser Bewusstsein sicher verankert ist.

  13. vielen Dank für diesen schönen Daily Lift! Festigend, tröstend, sichernd, erhebend...

hide comments-

Add a comment

Characters remaining: 1500
*
 (The email address will not be shown)